Login or Register

Maximalgewicht: 8 Tonnen
Beißkraft: 500 Newton
Geschwindigkeit: bis zu 18km/h
Update 3
Deinosuchus

Du wirst Grund haben, die Tiefen zu fürchten, wenn aquatische Raubtiere durch die Wasserstraßen von Isla Spiro streifen. Sei äußerst vorsichtig wenn du dich in die Nähe von gewässern wagst ... sonst könnte es passieren, dass du im Maul eines schrecklichen Deinosuchus dein Ende findest!


Spielstil

Wer als Deinosuchus sein Glück versuchen will in Evrima, der muss viel Geduld mitbringen. Denn das Riesenkrokodil ist kein klassischer, schneller Jäger wie etwa der Utah-Raptor oder der Carnotaurus. Vielmehr lauert der Deinosuchus in den Tiefen von Sümpfen oder Flüssen auf andere Dinos die sich in Wassernähe aufhalten um zum richtigen Zeitpunkt zuzuschnappen.
Dabei kann es schon einmal sein, dass man 10-15 Minuten nur an einer Stelle im Wasser harren muss, bis andere Dinosaurier sich ans Wassser wagen um zu trinken, oder einen Fluß zu durchqueren. Doch das heißt noch lange nicht, dass die nächste Jagd ein Erfolg wird. Denn wer einen Deinosuchus spielt, muss seinen Angriff mit einem sogenannten LUNGE-Attack (Rechte Maustaste drücken und gedrückt halten) genau timen. Schnappt man zu früh zu oder zu spät und verfehlt die Beute, so flieht diese meist sofort und sucht das Weite.

Nahrung finden als Deinosuchus

Als Deinosuchus kannst du in Evrima auf folgende 3 Arten Nahrung finden um nicht zu verhungern:

  • Ernähre dich von großen Fischen die du in Flüssen findest, vorwiegend an Wasserfällen bzw. tieferen Flussabschnitten die weniger frequentiert sind.
  • Lauere anderen Dinosauriern am Grund eines Gewässers auf und schnapp sie dir mit einem Lunge-Attack. Hast du einen Dino erfolgreich gepackt (RMT gedrückt halten!) kannst du ihn ins Wasser ziehen und ihn ertränken.
  • Wage dich an Land und schnapp anderen Carnivoren deren Beute weg, bzw. hol Dino-Leichen von Land ins Wasser.

Trinken muss ein Deinosuchus während er im wAsser ist nicht viel. Wenn du als Deino jedoch länger an Land spazieren gehst, wirst du relativ schnell durstig. Lange Wanderungen solltest du nur mit voller Trinkflasche und evtl. mit einem 2ten Deinosuchus an deiner Seite wagen.

 

VIDEO

Deinosuchus an Land: ALT-Attack

Video Erklärung:
Mit dem ALT-Attack schnappt euer Deino dorthin wo ihr mit der Kamera gerade hinschaut. Das ist sehr praktisch mit einem Deinosuchus an Land. Ihr bewegt euch nach vorne oder seitwärts und behaltet mit der Kamera jedoch immer die Gegner im Augo. Sobald ein Dino herläuft zu euch, müsst ihr nur noch richtig timen und ALT + LMT drücken. Dann dreht sich euer Deino und schnappt direkt dort hin wo ihr gerade hinschaut mit der Kamera.

Deinosuchus Tipps

Aller Anfang ist schwer - so growst du dein Krokodil sicher.

0-25%
Als Deinosuchus ist es wichtig, dass du möglichst unter dem Radar der anderen Krokos bleibst bis du zumindest eine Größe von 25% erreicht hast. Du brauchst am Anfang nicht viel zu fressen. Such dir einen schönen Platz der nicht viel von anderen Spielern frequentiert wird. Denn da wo viele Krokos unterwegs sind, ist die Gefahr groß, dass du einem hungrigen Kannibalen über den Weg läufst der lieber einen kleeineren Artgenossen snackt, als selbst auf die Jagd zu gehen.
Die erste Stunde als Deinosuchus solltest du einfach an einem ruhigen Platz chillen, dich in einen Busch legen und nur zur Nahrungsaufnahme und zum trinken im Wasser verweilen.

Merke dir: Wer einen Deinosuchus einmal 5 Stunden auf 100% gegrowt hat und Gefahr läuft zu verhungern, der hat keine Skrupel davor andere Deinos zu fressen.

26-50%
Du bist nun schon etwas größer und kannst dich öfter mal ins Wasser trauen. Such dir einen Schönen Fluß wo es viele große Fische gibt und schlag dort dein Lager auf. Es gibt einige neete Fisch-Spots die wenig bis gar nicht frequentiert sind. Dort kannst du dich niederlassen und in Ruhe wachsen bis du 50% erreichst. Meistens kommst du ohne Probleme bis 50% nur indem du die großen Fische in den Flüssen frisst und bei Gelegenheit ab und an bei einer Dino-Leiche mitnaschst.

51-75%
Je größer dein Deinosuchus wird, desto mehr braucht er zum fressen. Du bist jetzt groß genug um deine ersten Lunge-Angriffe zu üben und Pteranodons, Utahs oder kleine Carnotauren aufzulauern. Übe vorher ein paar mal um ein GEfühl dafür zu bekommeen wie weit du mit dem LUNGE-Attack aus dem Wasser springen kannst, damit du deine Chancen beim nächsten Lunge-Angriff auf einen Anderen Dino erhöhst.

76%-100%
Du gehörst nun allmählich zur Spitze der Nahrungskette in Evrima. Nun können wir eigentlich nur mehr eine gruppe von Carnotauren, Stegos oder andere Krokos gefährlich werden die dir ans Leder wollen. Suche dir einen 2ten Krok in deiner Größe und zieht gemeinsam umher auf der Suche nach Nahrung bis ihr 100% erreicht. Danach könnt ihr euch ins CENTER bewegen, wo meistens die meiste Action stattfindet.

Weitere Tipps zum Deinosuchus

  • Drücke Q unter Wasser um Bewegungen von Fischen und anderen Dinos in der Nähe aufzuspüren. Je länger du Q gedrück hältst, desto weiter kannst du diese Bewegungen aufspüren.
  • Als Deinosuchus nimmst du beim Schwimmen automatisch Wasser auf und trinkst automatisch, während du unter Wasser bist.
  • Sei mutig und wage dich öfter mal an Land um anderen Land-Dinos die Beute wegzuschnappen. Greifen sie dich an, sit die Chance groß, dass du einen erwischt. Als ausgewachsener Deino kann dir an Land nur eine GRuppe CArnos gefährlich werden oder angriffslustige Stegos.
  • Du kannst relativ lange ohne Fressen auskommen. Plane rechtzeitig längere Reisen um zum richtigen Zeitpunkt deinen Magen wieder zu füllen.
  • Ein 2ter Deinosuchus an deiner Seite kann deine Lebenserwartung drastisch erhöhen.
  • Übertreib es nicht mit Kannibalismus. Das spricht sich in der Deino-Szene schnell herum.
  • Als ausgewachsener Deinosuchus kannst du darauf verzichten kleine Dinos oder Pteranodons aufzulauern. Sie füllen dann deinen Magen kaum mehr auf. (Aufwand > Nutzen)
  • Sieh dir auf unserer Karte mit Fischspots die wichtigsten Orte an wo es viele große Fische gibt um dort im Notfall Nahrung zu finden.
  • Übe dich in Geduld, sonst wirst du unglücklich als Deinosuchus.

 


 

Du hast eine Ergänzung für diesen Artikel?

Schick uns deinen Tipp, dein Video per Online-Formular. Wir ergänzen den Artikel dann mit deinem Tipp!

 

 

 

Keine Kommentare zu “diesem Beitrag”